Feld mit Baum und Windrad Paul Klee Schule Lübeck Häuserblöcke Baustelle-Häuserbau Geteilt Baum und Glas Umweltbundesamt Zingst Schuetzenhoff Schuett AG Carlebachpark
Kalenderansicht

4

Okt

2016

News

Ersatzneubau Stadtteilschule Mitte Altona, Hamburg

Wir freuen uns auf das Projekt und übernehmen die DGNB Zertifizierung des Neubaus der Stadtteilschule Kurt-Tucholsky Altona in Hamburg... [...mehr]

Gestaltung und technische Gebäudeausrüstung

Nutzungskonzept, Energiekonzept und optimale Bewirtschaftung

Wir kümmern uns um eine nachhaltige Gestaltung und eine sinnvolle technische Ausrüstung eines Gebäudes. Dazu beraten wir Sie in Fragen zum Nutzungskonzept, zum Energieeinsatz, zum TGA Konzept und zur Bewirtschaftung.

 

Nachhaltiges Bauen bedeutet: Gebäude so planen, dass über den Lebenszyklus ein wirtschaftliches und funktionales Optimum erreicht wird, indem Architektur, Material und Bauprodukte sowie technische Gebäudeausrüstung integral zusammen geplant werden. Gefragt sind dazu intelligente Lösungen und eine intensive Zusammenarbeit der unterschiedlichen Fachplaner. Als Sachverständiger für Nachhaltiges Bauen organisieren wir den integralen Plaungsprozess.

 

Durch den Einsatz des Nachhaltigen Bauens in der Planung entstehen Gebäude die:

  • geringe Bewirtschaftungskosten aufweisen,
  • optimal auf die Nutzung ausgerichtet sind,
  • so gestaltet sind, dass eine Umnutzung leicht möglich ist,
  • ein durchdachtes TGA Konzept aufweisen,
  • von den Nutzern akzeptiert werden und so
  • wertstabil und zukunftsfähig sind.
Ziele des Bauherren unserer Leistungen
Energieeffizienz Energiekonzept, Einsatz erneuerbarer Energien, Planung Solaranlagen, Speicherlösungen usw.
niedrige und stabile Bewirtschaftungskosten langlebige und wartungsarme Lösungen, Facility Management gerechte Planung
sinnvoller Technikeinsatz Simualtionen zu Lüftung, Energiebedarf, Tageslicht usw.
Flexibilität für  Nutzungen
erweiterte Planung für andere Nutzungsarten
Wertstabilität Simulation Lebenszykluskosten, Variantenvergleiche, Zertifizierung nach BNB und DGNB
Verbesserungen an Bestandsgebäuden Gutachten und Optimierungskonzepte