Kita Wildblume Garz Fassade Finanzamt Oranienburg Schulstandort Dresden Tolkewitz Baustelle-Häuserbau Geteilt Baum und Glas Umweltbundesamt Zingst Schuetzenhoff Schuett AG Carlebachpark
Kalenderansicht

04

Mar

2019

News

DGNB Gold Auszeichnung für das sanierte Wohn- und Geschäftshaus,Argentinische Allee 121

Das Wohn- und Geschäftshaus aus den 70er Jahren wurde umfangreich im Bestand saniert. Als Besonderheit [...mehr]

Solarpark Lübesse

Solartafeln

Die Gemeinde Lübesse hat am 29.6.12 den zweiten Bauabschnitt ihrer kommunalen Photovoltaikanlage mit 1 MW Leistung in Betrieb genommen. Die gesamte Anlage hat eine Leistung von 2,5 MW. Die auf 5 ha installierte Anlage wurde durch die Gemeinde geplant und finanziert.

 

 

Die Entscheidung für eine kommunale PV Anlage fiel auch aufgrund der relativ niedrigen Einnahmen aus einer möglichen Verpachtung der Flächen an Investoren. Die Wirtschaftlichkeit der eigenen PV Anlage führt dazu, dass der Haushalt der Gemeinde ab sofort jährlich um eine fünfstelligen Summe verbessert wird. Die Projektentwicklung und -umsetzung erfolgte in Zusammenarbeit mit den MNP-Ingenieuren.


<- zurück zur Übersicht