Erweiterungsbau Bundeskanzleramt

© Schultes Frank Architekten
© Schultes Frank Architekten

Als Erweiterung des bestehenden Bundeskanzleramtes ist im Kanzlerpark ein sechsgeschossiges Bürogebäude geplant. Dieses Erweiterungsgebäude bildet den westlichen Abschluss des Bandes des Bundes. Daran anschließend werden in einem zweigeschossigen Bauteil weitere Serviceeinrichtungen für die gesamte Liegenschaft wie etwa eine Kantine und ein Veranstaltungsbereich Platz finden. Eine Landeplattform für Hubschrauber ersetzt die bisherige Landefläche im Park. Auf einem angrenzenden bundeseigenen Grundstück wird zudem ein Post- und Logistikbereich gebaut. Die Gebäude werden als Effizienzgebäude 40 und inklusive Erstausstattung geplant und errichtet. Die Planung der Baumaßnahme erfolgt mit der BIM-Methode (als open BIM).

 

Die MNP Ingenieure übernehmen für dieses herausragende Projekt die BNB Koordination über die Leistungsphasen 2-8 für den Neubau der Gebäude und der Außenanlagen.