Bau - und Raumakustik, Schallschutz

Bauakustik - Schallschutz

Die Bauakustik plant den Schallschutz von Objekten zur Erreichung eines regelgerechten Luft- und Trittschall-schutzes.  Dazu kann auch der Schutz der Umgebung vor schädlichen Umwelteinwirkungen durch Lärm (Schallimmission) gehören.

 

Wir erbringen dazu sämtliche Grund-leistungen und Besonderen Leistungen der Leistungsphasen 1 bis 9 gemäß Leistungsbild Bauphysik der HOAI, Anlage 1, Nummer 1.2.2.

 

© Mola Architekten
© Mola Architekten

Raumakustik

Die Raumakustik plant Maßnahmen in Räumen mit besonderen raumakustischen Anforderungen. Je nach Raumtyp kann es dabei um die Geräuschpegelsenkung oder eine optimale Nachhallzeit für Unterricht, Sprach- oder Musikdarbietungen gehen.

 

Wir erbringen dazu sämtliche Grundleistungen und Besonderen Leistungen der Leistungsphasen 1 bis 9 gemäß Leistungsbild Bauphysik der HOAI, Anlage 1, Nummer 1.2.2.

 

Schallimmission

Die Planung und Berechnung von Schallimmissonen betrachtet die Schallausbreitung im Freien. Wir erstellen Berechnungen und Modelle für die Ausbreitung des Schalls von Gebäuden und deren technischen Anlagen, von Parkplätzen und Verkehrswegen sowie von Sport- und Freizeitanlagen.

 

Die Berechnung der Schallausbreitung und die Planung von etwaigen Schall-schutzmaßnahmen dient dem Nachweis der Einhaltung von Immissionsricht- oder Grenzwerten. Die Bestimmung des maßgeblichen Außenlärmpegels für Gebäudefassaden, fällt ebenfalls in diesen Arbeitsbereich.